Donald, Daisy und Dagobert zu Gast in Göttingen

Disney-Zeichner Ulrich Schröder zeigt neue Werke

 

Ausstellungsdauer: 09.03 bis 30.03.2019 – Vernissage: Samstag 09.03.2019 um 14 Uhr, der Künstler ist anwesend.
DER EINTRITT IST FREI

Er ist der Mann, der die Einwohner Entenhausens zum Leben erweckt. Comic- Zeichner und Illustrator Ulrich Schröder war viele Jahre lang als Artdirector für Disney tätig. Nun präsentiert er neue Arbeiten auf Leinwand und Papier in einer großen Ausstellung in der Galerie & Kunsthaus Nottbohm. Die Werke von Ulrich Schröder sind dynamisch und lebendig – wie die seines Vorbildes Carl Barks (+ 2000), dem geistigen Vater von Dagobert Duck, Daniel Düsentrieb und den Panzerknackern. Wie der wohl berühmteste Disney-Künstler zeichnet auch Schröder seine charakteristischen Enten traditionell von Hand. ‚Ulrich Schröder ist ein absoluter Ausnahme-Künstler‘ so Galerist Christoph Langer. Er entwirft seine Figuren auch heute nicht am Computer, sondern zeichnet am liebsten mit alten Federn auf antiquarischem Papier. Das macht den besonderen Charme seiner Werke aus‘. Und seine Liebe zu Donald und seinen lustigen Freunden ist bis heute ungebrochen: Mittlerweile bildet Schröder selber junge Disney-Zeichner aus.

Share this post