Alphabetisch

Unsere Künstler


Anne Plechinger

Die Malerin Anne Plechinger wurde 1945 geboren und hat sich die Malerei als ihre dritte Berufung auserkoren. Seit vielen Jahren hält sie ihre Eindrücke und Fantasien auf Leinwänden fest, wobei die Sujets aus Natur und Landschaft im Mittelpunkt ihrer künstlerischen Interessen stehen. “Ich liebe das Meer, ich liebe das Meer in all seinen Erscheinungsformen, ich […]

Armin Mueller-Stahl

Er ist einer der wenigen deutschen Weltstars, Charakterdarsteller und Hollywoodstar. Armin Mueller- Stahl, geboren 1930 in Tilsit, Ostpreußen, ist ein Multitalent von vielfältiger Schaffenskraft. Bis vor wenigen Jahren wussten nur Eingeweihte von seinem großen malerischen Talent. Armin Mueller-Stahl malt, wie er spielt: großartig! Armin Mueller-Stahl gehört zu den künstlerischen Mehrfach-begabungen der deutschen Kulturgeschichte wie Hermann Hesse, […]

Bernd Funke

Der Maler Bernd Funke wurde am 13. 7. 1902 in Essen geboren. 1920 besuchte Bernd Funke die Folkwang Schule in Essen an 1921 bis 1923 studierte Bernd Funke an der Kunstschule in Essen 1931 bis 1936 war Bernd Funke Kunstlehrer an der Schule in Meppen, wurde aber von den Nationalsozialisten vom Schuldienst ausgeschlossen 1935 verlegt […]

Bruno Bruni

(* 23. November 1935 in Gradara bei Pesaro in Italien) ist ein italienischer Maler, Graphiker und Bildhauer. Mit seinen figurativen Motiven hat Bruno Bruni sich als Zeichner, Lithograph, Maler und Plastiker schon in den 70er Jahren international einen Namen gemacht. 1977 wurde er mit dem Internationalen Senefelder Preis für Lithohraphie ausgezeichnet. Bruno Bruni ist einer […]

Carolin Wehrmann

Carolin Wehrmann “Wasser” Carolin Wehrmann gilt als beste zeitgenössische Malerin von Wasser und Meer. Ihr erstes Ölgemälde entstand im Alter von 12 Jahren. Die 1959 im Rheinland geborene Künstlerin studierte nach erfolgtem Abitur in Düsseldorf Grafik-Design bei Prof. Kurt Wolff. Auch wenn sie zunächst erfolgreich als Illustratorin und Konzeptionerin tätig war, ließ sie die Faszination […]

Christiane Bstock

1967 geboren in Rottach-Egern 1987 Besuch der freien Kunstschule in Stuttgart 1988 – 1992 Studium in Modedesign an der Fachhochschule für Gestaltung in Pforzheim Seit 1992 sind die Unikate von Christiane Bstock in Ausstellungen in Süddeutschland zu sehen. Die traditionellen Tiermotive erleben ein Comeback, das selbst die jüngere Generation mit Begeisterung erfüllt. “Gäbe es nur […]

Christiane Middendorf

Die Freiheit des künstlerischen Ausdrucks führte die Malerin Christiane Middendorf zur konsequenten Absage an eine gegenständliche Thematik und zur Abkehr von einer rational konstruierten Bildsprache. Zwar in der Tradition der zweiten Moderne stehend, sie leugnet nicht ihre Wurzeln, die im europäischen Informel und Tachismus sowie im amerikanischen abstrakten Expressionismus nach 1945 liegen, hat sie einen […]

Claudia Küster

1965 in Diepholz, Niedersachsen geboren. 1986/87 Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin in Heidelberg. 1988 Diplom in Münster. 1988-1990 tätig als Fremdsprachenkorrespondentin in Münster 1990-1994 Arbeitsaufenthalte in Kalifornien, Mexiko, Frankreich und Spanien, mittlerweile der freien Malerei zugewandt 1994 Studium für Grafik-Design in Münster 1996 Geburt von Tochter Julie 2000 Studienabschluß, (Diplom) Aus der Zeitschrift ArtProfil Claudia Küster gehört […]

Claus Tegtmeier

Der Künstler Claus Tegtmeier lebt und arbeitet in Hamburg, Kampen auf Sylt und in Vasolda am Lago di Lugano, Italien. Schwerpunkte in seinem künstlerischen Schaffen sind die vier Elemente Feuer (Licht), Wasser, Luft und Erde, sowie das vom Menschen geschaffene Umfeld mit seinen Schiffen, Häfen und Architektur. Nach seinem Studium in Kunst und Technik, das […]

Daniel Castiglione

geboren 1975 – Autodidakt – arbeitet 7 Jahre als Schweißer in einer Autowerkstatt. Erste Versuche im Kunstschweißen befanden sich meist unter dem Auto und konnten somit nur von TÜV-Beamten bewundert werden. Gleichzeitig beginnt die Ausbildung zum Erzieher. Mit neuem Job im Kinderheim verlagerte sich das Produktionsschweißen immer mehr aufs Kunstschweißen. Daniel ist regelmäßiger Besucher ortsansässiger […]

Daniela F. Lüers

Am Rhein geboren und in Heidelberg aufgewachsen zog es die Künstlerin nach dem Studium der freien Bildenden Kunst in Rheinland-Pfalz zunächst nach Dresden. Seit 2002 lebt Daniela Friederike Lüers an der Müritz. Der Umzug dorthin ist in vielerlei Hinsicht eine Zäsur und prägend für ihr Schaffen, denn in der Mecklenburger Landschaft hat sie ihren Malstil […]

David Gerstein

David Gerstein 1944 in Jerusalem, Israel geboren. 1965 bis 1966 studierte er Kunst an der “Bezalel Kunsthochschule für Kunst, Malerei und Design”. 1966 bis 1968 studierte er Kunst an der “Staatlichen Hochschule für schöne Künste” in Paris. 1968 bis 1970 studierte er in New York an der Hochschule für Kunststudenten “Art Students League” Kunst. Danach […]

Deff Westerkamp

Die einzigartige Panoramafotografie von Deff Westerkamp zeigt die Nordsee von ihrer rauen, zuweilen aber auch stillen Seite. Unendliche Horizonte, Jahrhundertsturmfluten, Vollmond im nächtlichen Wattenmeer, Küstennebel und Gewitterfronten am Strand sind Themen jenseits der Beliebigkeit sonnenbunter Tourismusfotografie und ihrer Kitschpostkarten.Die Auseinandersetzung mit Wind, Wetter, Wasser und Licht, wie sie für die deutsche Nordseeküste prägend sind, führt […]

Dr. Uwe Reher

Dr. Uwe Reher 1948 in Hamburg geboren, dort Studium der Malerei und Graphik, ebenso der Kulturanthropologie und Psychologie. Promotion zum Dr. phil. Kulturhistoriker am Gutenberg-Museum, Mainz. Kus-tos der Staatlichen Museen Kassel/Museumslandschaft Hessen Kassel. Lehrbeauf-tragter der Universität Göttingen, Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie. Zahlreiche Veröffentlichungen “Dynamisch und gelassen, wuchtig und fragil” der Künstler Dr. Uwe […]

Enke Cäcilie Jansson

Enke Cäcilie Jansson wurde am 15. Januar in Eutin geboren. Sie studierte Graphic-Design und Marketing und arbeitet in eigener Agentur als Künstlerin, Designerin und Redakteurin für Unternehmen und Institutionen.Parallel galt ihre Leidenschaft immer der Malerei. Die großformatigen, expressiven Portraits sind ihr Markenzeichen. Neben prominenten Personen als Sujet, entstehen viele Auftragsarbeiten von Menschen, die diesen farbintensiven […]

Enrico Pellegrino

„Was mir vorschwebt, ist das total abstrakte Bild, das zugleich absolut gegenständlich ist.“ Dieser unerfüllbare Anspruch Enrico Pellegrinos an seine eigene Arbeit beschreibt die Gratwanderung zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion die der in Bremen geborene Künstler in seiner Malerei praktiziert. Den abstrakten Bildern liegen Motive aus den klassischen Gattungen der Landschaft, des Portraits, Interieurs und Stillebens […]

Erich Paulsen

Der Künstler Erich Paulsen wurde 1932 in Brandenburg a.d. Havel geboren und kam nach dem Krieg mit seinen Eltern nach Westdeutschland. Er besuchte die Meisterschule für Malerei in Hamburg, die er mit Auszeichnung absolvierte. Seit 1970 lebt er als freischaffender Künstler in der Heide. Seine Vorliebe gilt der Landschaftsmalerei und hier überwiegend den Motiven seiner […]

Erik Offermann

Zwischen Nähe und Ferne scheinen sich die Meer-und Parklandschaften Erik Offermanns zu bewegen. Die Arbeiten des gebürtigen Aacheners scheinen Abbilder einer Wirklichkeit zu sein, wie wir sie täglich erleben: Porträts, Stadtansichten und Meerlandschaften mit weitem Horizont.Bei allem Realitätsbezugs charakterisiert sie dennoch eine seltsame Entrücktheit und Unzugänglichkeit. So lockt uns in den nächtlichen Parkansichten ein rätselhaftes […]

Ernst Peter Rade

Bis zur Übersiedlung aus der DDR in die BRD erste Ausbildung im Atelier des Architekten und Grafikers F. Hahnemann, in der Werkstatt der Künstlerinnen Sophie und Käthe Rade sowie Großonkel Karl Rade, Professor an der Dresdner Kunstakademie. Ausbildung im Werbefach. Daneben Kurse in Portrait, Karikatur und Farbtechnik bei Scharre, Denn, Prof. Oppermann, Sauerbruch, W. Schröder. […]

Gerda Nietzer

Ihre Passion sind Blumen und Blüten- wie sie selbst sagt: “Sinnbilder des Lebens”. Geboren wurde Gerda Nietzer 1943 in Dänemark, nach ihrer Ausbildung zur Fotografin zog sie nach Deutschland und nach ihrem Lehramts-Studium an der Universität Oldenburg und dem Studium an der Hochschule für Gestaltung in Bremen folgten erste große Einzelausstellungen. Seither sind ihre Werke […]

Gerhard Arnold

Gerhard Arnold wurde am 14.02.1938 in Ludwigshafen/Rhein geboren. Im Alter von 2 Jahren kommt er mit seinen Eltern nach Offenbach/Main. Nach dem Besuch von Volksschule u. Gymnasium absolviert er eine umfangreiche Ausbildung, unter anderem in Grafik, Plakatgestaltung u. Schriftzeichen. Das seit frühester Jugend ausgeprägte Talent fördert er intensiv durch zusatzliche Kurse im Zeichnen und Malen […]

Gerhard Messemer

Gerhard Messemer wurde 1950 in Landau/Pfalz geboren. Bereits während seines Studiums der Kunst- und Werkerziehung in Mainz mit dem Schwerpunkt ‘Grafik und Zeichnen’ stellte er der Öffentlich-keit eigene Arbeiten vor. Seit 1977 ist Gerhard Messemer als freischaffender Künstler tätig, zunächst in seiner “Werkstatt-Galerie” in Nackenheim/Rheinhessen. Erste Preise für seine Arbeiten folgten bald, so 1980 der […]

Gerhard Nesvadba

Leben und Werk Gerhard Nesvadba wurde 1941 in Hessen geboren. Bereits 1943 siedelte er jedoch mit seinen Eltern nach Wien über. Neben seiner Ausbildung zum Kaufmann nahm er Malunterricht bei den verschiedensten Künstlern und schulte seinen Blick für die feine Wirkung des Lichts durch kopieren der großen impressionistischen Maler. In den 60er Jahren kam er […]

Gerhard Völkle

Gerhard Völkle, geb. 1953 in Lörrach, Kunstgewerbeschule Basel, Schweiz—Kunstakademie Bad Reichenhall – ATELIER/FARBE IM RAUM – Farbliche Wand- und Oberflächengestaltung, München. Freie Malerei und gegenständliche Arbeiten Rolf Samuel, Lörrach—Albert Laier, Märkt—Prof. Markus Lüpertz, Düsseldorf Peter Tomschiczek, Ellmosen. Oberflächen brechen auf, reißen ein. Sie wölben sich plastisch in den Raum hinein. Fein und luzid, dicht wie […]

Günther Grass

Jahrgang 1927, zählt nicht nur zu den bedeutendsten Schriftstellern der Gegenwart. Als “studierter” Maler und Bildhauer hat der ehemalige Otto Pankok- Schüler sich in zahlreichen Ausstellungen einen Namen gemacht. Seit Jahrzehnten sind Schriftstellerei und bildende Kunst eine parallele Schaffenseinheit. Die eine künstlerische Ebene berührt die andere, beeinflußt sie, interpretiert und fasziniert den Betrachter immer wieder. […]

Günther Uecker

Günther Uecker (*13.März 1930 in Wendorf, Mecklenburg) ist ein deutscher Maler und Objektkünstler von internationalem Rang. Bekannt wurde er vor allem mit seinen reliefartigen Nagelbildern. Ein Teil seiner künstlerischen Objekte kann der kinetischen Kunst zugeordnet werden. VITA Von 1949 bis 1953 studierte Uecker in Wismar und an der Kunstakademie in Berlin-Weißensee, von 1953 bis 1957 […]

Heinke Böhnert

Wind, Wasser, Wellen, Segel, das sind die bestimmend Sujets in der Malerei der Heinke Böhnert. Die 1961 in Hamburg geborene Malerin hatte in den letzten Jahren dem Genre der Marinemalerei völlig neue Aspekte abgewinnen können. In einer reduzierten Formgebung, die durch intensive Farbwirkung und einen dichten Farbauftrag bestimmt ist, entstehen großformatige Impressionen an der Grenze […]

Heinz-Jürgen Menzinger

Der deutsche Kunstmaler Heinz-Jürgen Menzinger wurde 1943 in Brünn geboren. Bereits während seiner Jugend setzte er sich intensiv mit der Kunst, vor allem der Malerei, auseinander. Es bereitete ihm schon damals große Freude, seine Gedanken und Ideen kreativ zu verwirklichen. Zunächst begann Menzinger 1961 ein Studium an der Werbefachschule in Dortmund, dem 1963 ein Besuch […]

Horst Antes

1936 in Heppenheim geboren. 1957 – 1959 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe bei HAP Grieshaber. Antes erhielt schon in jungen Jahren die wichtigen deutschen und internationalen Kunstpreise, u.a. 1961 Kunstpreis Junger Westen, Recklinghausen. 1962 Villa-Romana-Preis, 1963 Villa-Massimo-Preis. Teilnahme an der documenta III, IV und VI. 1965 – 1967 und 1984 […]

Iliya Zhelev

Der 1961 in Plovdiv, Bulgarien, geborene Iliya Zhelev zählt zur ersten Garde zeitgenössischer Künstler in Europa. Nach dem Abschluss des Kunstgymnasiums studierte Zhelev bis 1987 Malerei an der Universität Veliko Tarnovo. Seit 1994 ist er als freischaffender Künstler tätig. Inspiriert wurde Zhelev von Meistern wie Klee, Kandinsky und Poliakoff. Was die Farbintensität angeht, erweist er […]

Ines Ramm

“Frische Malerei aus dem Norden” Die 1973 in Flensburg geborene Künstlerin Ines Ramm hat nach einer kaufmännischen Ausbildung bereits vor über 10 Jahren mit Ausstellungen begonnen. Erst nebenberuflich ausgeübt, ist das Hobby inzwischenzum Beruf geworden. Mit immer größerer Nachfrage nach ihren Bildern kam der Stein automatisch ins Rollen. “Häufig werde ich gefragt, ob ich denn […]

James Rizzi

(* 5. Oktober 1950 in New York; † 26. Dezember 2011) war ein US-amerikanischer Künstler und Maler der Pop-Art. James Rizzi wurde als Sohn einer Mutter irischer Herkunft und eines Vaters aus italienischer Familie geboren und wuchs als eines von drei Kindern im New Yorker Stadtteil Brooklyn in der East 8th Street auf. Rizzi machte […]

Janosch

Meine beste und allerwichtigste Zeit im Leben, denn man brachte mir den wichtigsten Satz meines Lebens bei: Es gibt nichts, was nicht geht. Horst Eckert (Künstlername seit 1960: Janosch) wurde am 11. März 1931 in Hindenburg, Oberschlesien, dem heutigen Zabrze, geboren. 1944 begann er eine Schlosser- und Schmiedelehre, von der er selbst behauptet: “Meine beste […]

Jean Claude Picard

Die Landschaftsmalerei erlebte gegen Ende des letzten Jahrhunderts einen nachhaltigen Umbruch. Die Postimpressionisten Gauguin, van Gogh und Paul Cécanne entwickelten ein vollkommen neuartiges Verständnis von autonomen Bildern. Die gemalten Landschaften wurden nicht mehr als eine Abbildung der Topographie verstanden, sondern als eigenständiger Kosmos, dessen Aufbau besonderen Regeln folgt. Mit dieser Einstellung brach sich eine neue […]

Joung Eun Ramaker

“Sottae” ist eine hohe Stange, die am Rande eines Dorfes aufgestellt ist und auf deren Spitze Vögel sitzen. Die Menschen glaubten, dass diese Vögel ihre größten Wünsche zum Himmel übermitteln konnten. “Hanul” hat eine doppelte Bedeutung: der Himmel und das Paradies. Deshalb bedeutet “Sottaehanul” der Himmel, auf den die Stangen gerichtet sind, und das Paradies, […]

Juliane Sommer

Unaufdringlich arbeiten sich die Farben und Formen, mit denen die Malerin Juliane Sommer von den kleinen alltäglichen Dingen erzählt, in die Wahrnehmung des Betrachters vor. Unaufdringlich ist die Wirkung der aufgereihten Farben, reduziert und kraftvoll die Formensprache. Das dominierende Thema ist das Stillleben. Blumen, Früchte und Gefäße treten auf geometrisch gegliederten Flächen miteinander in Beziehung. […]

Jürgen Wenzel

Jürgen Wenzel wird in Annaberg geboren. Ausbildung zum Porzellanmaler, Staatliche Porzellanmanufaktur in Meißen. 1950 Besuch der Zeichenschule in Meißen. 1967-1971 Zusammenarbeit mit den Meißner Künstlern Wolfram Hänsch und Lothar Seil. Indischmaler in der Staatlichen Porzellanmanufaktur in Meißen. 1971-1975 Studium der Malerei und Graphik an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden. Ateliergemeinschaft mit Goran Djurovic. […]

Jutta Votteler

Geboren : 1959 in Ludwigshafen am Rhein1978 – 84 Studium der Kunsterziehung und Germanistik an der Universität Mainz1983 Förderstipendium der Johanne-Gutenberg-Universität Mainzseit 1983 Arbeit mit Farbholzschnitt und Farbradierung1987 – 91 Lehrtätigkeit als Kunsterzieherinseit 1991 freischaffend1991 – 96 Lehrauftrag für Farbradierung und Farbholzschnitt an der Universität Kaiserslautern1996 Geburt ihres Sohnes Max1999 Reisestipendium von dem “Verein zur […]

Leslie G. Hunt

Im Wandel der Zeit – von “How are you?” zu “C`est la vie!” Die Metamorphose eines amerikanischen Künstlers in Frankfurt und Los Angeles zu einem frankophilen Amerikaner, der die Würze des Meeres an der Côte d`Azur wie die Luft zum Atem braucht. Wenn Leslie G. Hunt über seine Arbeit spricht, merkt man sehr schnell, dass […]

Madjid

Die Kraft der Farben Was einen bei Madjid gefangen nimmt, ist die unglaublich starke Vitalität seiner Werke. Seine abstrakten Bilder vibrieren förmlich durch die geschickte Auswahl von Farben, die – in kräftigen Pinselstrichen aufgetragen – im Kontrast zueinander stehen, um sich dann im schwungvollen Spiel zu einem Ganzen zusammenzufügen. Doch Madjid zeigt seine künstlerischen Fähigkeiten […]

Manfred Voss

Manfred Voss ist ein international mehrfach ausgezeichter Fotograf, ein gefragter erster Kameramann und renommierter Lichtdesigner. Mit der Kamera im Gepäck hat Voss mehr als 30 Länder rund um den Globus bereist – und große Momente festgehalten. Momente, in denen die Poesie natürlicher und urbaner Landschaften ergreifend groß ist. Momente, in denen das Licht vollkommen ist […]

Mario Malfer

Mario Malfer wurde 1941 in der Lombardei (Italien) geboren. Auf Grund seines außergewöhnlichen Talents erlaubten ihm seine Eltern ein Studium der Malerei an der Akademie in Mailand, das er mit einemDesignstudium in Como abrundete. Nach dem Studium arbeitete er sehr erfolgreich als Designer für italienische und amerikanische Firmen. Doch auch während dieser Zeit verlor er […]

Michael Ferner

Michael Ferner – Ziselierte Skurillitäten. Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte durch die viel Gutes in den Menschen hineinhuschen kann. Christian Morgenstern Michael Ferner, Zeichner und Radierer aus Salzburg, hat sich abseits heimischer Galerien still und leise nicht nur in Österreich einen Namen gemacht. Seine feinen, ja feinst gezeichneten und kolorierten Umrisszeichnungen sind so […]

Mike Kuhlmann

Mike Kuhlmann (* 28.05.1966) lebt und arbeitet in Frankfurt am Main. Nach der Ausbildung zum Grafiker und Illustrator widmete er sich dem Aufbau einer Werbe- und Kommunikationsagentur. Parallel entwickelte er seine eigenständige künstlerische Form und begann diese in verschiedenen seriellen Arbeiten weiterzuentwickeln. Mike Kuhlmann schafft in seinen Werken eine Synthese von Realität und Symbolik. Er […]

Nando Kallweit

„Ein Spiel mit der Materialität aber ebenfalls mit dem Menschen als zentrales Thema zeigt sich in den Arbeiten von Nando Kallweit. Reduziert auf schlichte Gesten und Bewegungen, bilden die Figuren Beziehungen zu dem sie umgebenden Raum und beziehen den Betrachter so mit ein. Auch in seinen Objekten zeigt sich das Prinzip der reduzierten Formensprache durch […]

Nico Namara

Mit seiner einzigartigen Malerei erweitert Nico Namara die Ausdrucksmittel und Technik des Pointillismus um eine neue Dimension. Die unzählige Farbpunkte in seinen Arbeiten werden aus einem Abstand von circa einem Meter auf die Leinwand getropft, die länglichen Formen werden durch gewisse Schleudertechniken erreicht, Verläufe wiederum durch Drehen und Wenden des Bildes entwickelt. Körper, Geist und […]

Nina Nolte

„In ihren Gemälden zelebriert die Malerin Nina Nolte die Welt der Schönen und Reichen und damit ewige Gelassenheit und Ausgelassen- heit. Die Künstlerin bedient auf den ersten Blick alle gängigen Klischees: Gelangweilte Damen mit Sonnenbrille und Badetuchturban, in der Hand einen Drink oder die Zigarette, demonstieren im Pool gehobene Lebensart. Der oft voyeuristische Blickwinkel von […]

Oliver Rossdeutscher

Vielleicht muss man irgendwann im Leben alle Brücken hinter sich abgebrochen haben, um zu lernen, wie wichtig Brücken im Leben eines Menschen sein können. Oliver Rossdeutscher hat es getan. 35 Jahre alt, erfolgreicher Fotodesigner mit eigenem Studio in Hamburg, sein Buch “No Rites” (zusammen mit Xenia Bahr), in dem er den Inner Circle der Technoszene […]

Oscar Droege

Oscar Droege hat von 1898 bis 1983 gelebt. Er bekam schon als Kind Mal- und Zeichenunterricht und studierte an den Kunstakademien in Darmstadt, Düsseldorf und Hamburg. Abgesehen von den zwei großen Kriegen, die er als Soldat erlebte, hat er konsequent von und für seine Kunst gelebt – allerdings abseits von den Zeitströmungen und in bewusster […]

Otmar Alt

„Kunst heißt: ein Zeichen setzen“ sagt Otmar Alt. Otmar Alt, geb. am 17. Juli 1940 in Wernigerode ist heute einer der erfolgreichsten deutschen Künstler der Gegenwart. 1960 beginnt Otmar Alt sein Kunststudium an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin und wird Meisterschüler bei Prof. Hermann Bachmann. Die Kunstszene dieser Zeit wird vom abstrakten Expressionismus […]

Ottmar Hörl

Frischling, 2005 – Siemens Automation and Drives (A&D) in Moorenbrunn, Nürnberg. Ursprünglich besiedelten sie das Gebiet, auf welchem das Unternehmen Siemens Automation and Drives (A&D) in Moorenbrunn (Nürnberg- Langwasser) steht. Zum 20. Firmenjubiläum ließ Ottmar Hörl mit einer Installation von 2000 Frischlingen die vergangene Präsenz der Wildschweine wieder lebendig werden 1950 geboren in Nauheim 1975-79 […]

Petra Rös-Nickel

Völlig neuartige Wege beschreitet die 1963 in Wachliegen bei Celle geborene Malerin Petra Rös-Nickel in ihren abstrakten Mal- und Ausdrucksformen. Sowohl spielerisch freie Formen wie kompositorische Konstruktionen entwickeln sich in ihren Ölgemälden zu Texturen, die auf die Formsprache des populären europäischen Designs der fünfziger und sechziger Jahre zurückgreift, insbesondere des Textil- und Oberflächendesigns jener Jahre. […]

Petra Stahl

Die Malerin Petra Stahl hat in den letzten Jahren scheinbar mühelos eine gegensätzlich erscheinende Werkauffassung auf unverkennbare Weise mit einander verbunden. Das Schöne im klassischen Sinne der Ästhetik – auch des Leichten und Gefälligen – geht in ihren Arbeiten eine harmonische Verbindung mit einer gewissen Schwere, Tiefe und Expressivität ein, die in ihren norddeutschen Wurzeln […]

Puck Steinbrecher

„Nach wie vor bin ich Landschaftsmaler….. Von der Landschaft ausgehend komme ich zu immer abstrakteren Bildfindungen.“ Als Steinbrecher im Frühling 1998 die ersten kleinformatigen Acrylskizzen auf Karton beginnt, braucht er kaum mehr auf den See hinauszublicken, auch die Fotoordner bleiben geschlossen. Er hat den Ort am See verinnerlicht; er kennt dessen Ruhe, das  Aufblühen, die […]

RKM108+109

Roland Peeters

Der Zufall wollte es, dass Roland Peeters vor der Kamera landete. Für Foto- und Filmaufnahmen reiste er um die ganze Welt. Ein hektisches Leben mit unzähligen Aufenthalten überall auf der Welt, insbesondere in den USA und Afrika, folgte. Viele seiner Werke blieben auf den verschiedenen Kontinenten. Dies war eine aus künstlerischer Sicht sehr prägende Zeit, […]

Ronald Berger

Der 1943 in Salzburg geborene Ronald Berger stammt aus einer angesehenen Schauspielerfamilie. Nach dem Besuch einer privaten Malschule bestand er die Aufnahmeprüfung für die Wiener Akademie. Dort studierte er unter O. Knapp und J. Steiner. Das Stilleben gehört zu Bergers bevorzugtem Sujet. In seinen ausgewogenen Kompositionen bringt der österreichische Künstler verschiedene Obst- und Gemüsesorten zur […]

ROO101+104

ROO2212-213-214

RÖP109+110

Rosalie

Spektakuläres Medienereignis. Bekannt wurden die „Flossis“, als Ende der 90er-Jahre 31 dieser Skulpturen in Übergröße die Fassade des NRW-Forums Kultur und Wirtschaft in Düsseldorf erklommen. Die farbenfrohen Kletterer wurden zum absoluten Publikums-Liebling und Riesen-Medienerfolg – und Rosalie mit einem Schlag berühmt. Für ihr künstlerisches Gesamtwerk erhielt sie 2008 den renommierten Kulturpreis der Stiftung „Pro Europa“. […]

RUC104-106

Suad Bijedic

1957 wurde er in Foca, östlich von Sarajevo (BiH), geboren. 1982 beendete der die Pädagogische Akademie, Abteilung Malerei. Er unterrichtete bildnerische Erziehung an einer Hauptschule. Von 1983 – 90 arbeitete er in Sarajevo als Grafikdesigner. Er gründete 1989 in Bosanski Brod sein eigenes Grafikunternehmen – Druckerei, dass bis Anfang des Krieges in Bosnien bestand. 1992 […]

Thomas Hamann

Seit jeher fühlt sich Thomas Hamann von Kulturen angezogen, die noch einfache und ursprüngliche Züge aufweisen, sowie deren einfache Zeichen- und Formenwelt. C.G. Jungs Archetypenlehre sowie Urzeichen, die in allen Kulturen und Zeiten zu finden sind, wie Kreis, Quadrat, Dreieck oder Kreuz, waren Gegenstand seiner Studien an der Maastricher Akademie. 1990 wurde auf der Frankfurter […]

Till Warwas

Die Erschaffung der Welt hat nicht ein für allemal stattgefunden, sie findet unabwendbar alle Tage wieder statt. (Marcel Proust) Till Warwas verschenkt Zeit. Großzügig und ohne zu Zögern, teilt er sie mit vollen Händen an die Betrachter seiner Bilder aus. Seine Gemälde sind Kontemplationen des Zeitlichen. Sie bergen wie Gefäße Stimmungen, Licht und Schatten, Düfte […]

Tom Hartwig

Eruptiv wie der Feuer speiende Vulkan ist die Kraft der Farben, mit denen uns Tom Hartwig in die ersten Sekunden der Schöpfung eintauchen lässt. Heisse Rot,- luizide Weiß- und eiskalte Blautöne zerreißen die Stille und sind gleichsam unbändige Schreie aus dem Nichts unendlicher Urkraft. Laut, aufwühlend und doch von versöhnlicher Harmonie im Auge des Betrachters. […]

Ulrich Schröder

Hier der beschreibende Text dazu

Ulrich Schweiger

geboren 1970 in münchen 1989-1992 studium der philosophie an der lmu münchen 1992- 1996 holzbildhauerlehre an der fs garmisch-partenkirchen bei baldur geipel schüler und mitarbeiter des bildhauers helmut ammann seit 1996 freischaffender bildhauer 2003 kulturförderpreis des landkreises starnberg 2008 publikumspreis ausstellung kleinplastik burghausen 2009 2. jurypreis schlosspark garatshausen seit 2009 mitglied im sculpture network 2010 […]

Ulrich Zeltner

Erst im Alter von 55 Jahren konnte der gebürtige Franke, der seit 33 Jahren in Schleswig-Holstein lebt, seinen Traum von einem Leben als Künstler verwirklichen. Ulrich Zeltner ist am 27. Juli 1954 in Coburg geboren, verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern. Nach dem Abitur 1975 an einem musischen Gymnasium in Coburg waren die Weichen […]

Uwe Herbst

„Uwe Herbst (geboren 1952 in Köln) ist für mich in den letzten fünf Jahren zu einem Fixpunkt in der europäischen Kunstszene geworden. Das Gespür für die Spannung, die einerseits im spezifischen Charakter einer Region liegt oder im Wechselspiel von Licht und Schatten, andererseits aber in der künstlerischen Verarbeitung der vielfältigen Erscheinungsformen der Landschaft, ist charakteristisch […]

Vera Gerling

    Die seit über 15 Jahren als bildende Künstlerin arbeitende Vera Gerling kann auf breites Spektrum kultureller und künstlerischer Aktivitäten zurück schauen. Nach einer längeren Phase des Experiments mit gegenständlichen Sujets hat die Malerin über eine progressive Stilisierung und eine fortschreitende Verknappung inhaltlicher Formen in den letzten Jahren mittlerweile einen unverwechselbaren künstlerischen Ausdruck mit […]

Volker Kühn

Der 1948 in Neuenkirchen geboren wurde, studierte von 1968-72 an der Bremer Hochschule für Gestaltung bei Professor Schreiter Plastik. Mit kinetischen Lichtobjekten ist er bereits 1973 im Leopold-Hösch-Museum in Düren und im Kunstverein Unna vertreten.1974 erhält er den Förderpreis des Bremer Senats. Für seine Lichtobjekte wird ihm 1976 der erste Preis im Wettbewerb der Bremer […]

Willi Landsknecht

Malerei-Holzschnitt-Objekte-Bühnenbilder Musik-Klanginstallationen Ein passionierter Musiker findet eine weitere Ausdrucksmöglichkeit im bildnerischen Schaffen und bedient heute eine ganze Palette an Spielarten der Kunst: Willi Landsknecht war ab 1975 – also lange vor Kurt Cobain – zunächst Sänger bei Nirvana und dann bei der Münsteraner Kult-Band Marilyn, die aus Nirvana hervorgegangen ist und zwischen 1978 und 1986 […]

Wolfgang Steiner

1935 in Crimmitschau /Sachsen geboren 1951 – 54 Ausbildung zum Lithographen 1954 Übersiedlung in die BRD 1961 – 65 Studium der Malerei bei R. Schwarz-Ehinger 1984 Dozent an der Ulmer Kunstschule bis 1990 Dozent an mehreren Akademien Seit 1990 selbständig als Maler und Graphiker Sein Hauptgebiet in der Malerei ist die Aquarell und Ölmalerei kombiniert […]

Wolfgang Zelmer

Wolfgang Zelmer wurde 1948 in München geboren. In London und Paris absolvierte er von 1968 bis 1972 sein Kunststudium, das er zwischen 1972 und 1982 durch die Tätigkeit als Studienreiseleiter im Ausland vertiefen und erweitern konnte. Längere Aufenthalte in der Toskana, Umbrien und Venetien weckten ab 1976 seine Leidenschaft für Italien. So wurde die “Villa […]